aktuelle Information des Vereins zu Verhalten und Vorschriften aufgrund der Corona Pandemie

 

Liebe Mitglieder der Segelgemeinschaft Baldeneysee e.V.:
 
Auf Basis der durch  das Lande NRW aktualisierten Corona-Schutz-Verordnung und der darauf basierenden Allgemeinverfügung der Stadt Essen hat der Vorstand der Segelgemeinschaft Baldeneysee e.V. folgende Regelungen beschlossen, die zunächst bis zum 30.11.220 gelten:
 

  1. Der individuelle Segelsport zweier Personen aus einem Haushalt bleibt weiterhin erlaubt, bei Nutzung der Vereinsboote sind hierbei die bereits mitgeteilten Hygieneregelungen und Regeln zur Reinigung der Boote zu beachten.
  2. Das Vereinsgebäude der SGB bleibt für sämtliche Aktivitäten, wie „Mittwochsgruppe“, Ausbildung, Jugendarbeit und andere Zusammenkünfte, geschlossen, Duschen und Umkleiden, Bar und Küche dürfen nicht genutzt werden.

Bei der Nutzung der WCs ist darauf zu achten, dass sich keine weiteren Personen im Haus befinden.
 
Darüber hinaus gelten beim Betreten des Geländes die vom Land NRW und der Stadt Essen herausgegebenen Regeln, die aktuelle CoronaSchVo und die Allgemeinverfügung der Stadt Essen.
 
Wir bitten Euch,diese Regeln einzuhalten, damit wir unseren Sport bald wieder gemeinsam ausüben können.
Bleibt gesund und passt auf Euch auf.

 

Essen, 02.11.2020

Segelgemeinschaft Baldeneysee e.V.

Der Vorstand